Der Kategorische Imperativ|Durch Selbstreflexion ein besserer Mensch?

Vor kurzem erreichte mich auf Instagram eine Nachricht. Eine Nachricht, die mich erst verletzt hat, dann wütend und letztendlich zum Nachdenken angeregt hat.In dieser Nachricht wurde ich schwer dafür verurteilt, dass ich meine kranke, zahnende, schlecht gelaunte Tochter, der man es zu diesem Zeitpunkt nicht im Entferntesten recht machen konnte, als ätzend bezeichnet hatte. Ich wurde als undankbar für mein gesundes, wunderschönes Kind hingestellt und der Erstellerin brach der Gedanke, dass ich so etwas auch zu ihr sagen könnte, das Herz.

„Der Kategorische Imperativ|Durch Selbstreflexion ein besserer Mensch?“ weiterlesen

Attachment Dreaming| Warum ich einen Schreibtisch brauche

Selbständigkeit. Wir erziehen unsere Kinder dazu, Selbständig zu sein, frei denken zu können, geben Ihnen alles mit um ihre Kreativität ausleben zu können. Bestärken sie darin, nur das zu tun, was ihnen Spaß macht, sich nicht zu verbiegen. „Sei frech, wild und wunderbar“ ist der Schlachtruf unserer Generation.Doch Erstens kommt es anders…

„Attachment Dreaming| Warum ich einen Schreibtisch brauche“ weiterlesen