Second Hand Kinderkleidung- es muss nicht immer neu sein

Jeden ersten Samstag im Monat hieß es freiwillig früh raus und ab auf den Flohmarkt. Eine Tradition, an die ich mich gerne erinnere. Der gemeinsame Flohmarktbesuch im Dämmerlicht, um die tollsten Schnäppchen zu ergattern während das eigens dafür angesparte Taschengeld in der Tasche klimperte. Nicht zu vergessen die schüchternen versuche zu handeln, denn es galt ja so viel wie möglich aus den fünf Mark Flohmarktgeld rauszuschlagen. Ich auf der Suche nach Büchern- Mama auf der Jagd nach der nächsten Kleidergröße.

Kind betrachtet alte Uhren auf einem Flohmarkt
Flohmarkt stöbern an den Wochenenden ©canvas
„Second Hand Kinderkleidung- es muss nicht immer neu sein“ weiterlesen

Der Kategorische Imperativ|Durch Selbstreflexion ein besserer Mensch?

Vor kurzem erreichte mich auf Instagram eine Nachricht. Eine Nachricht, die mich erst verletzt hat, dann wütend und letztendlich zum Nachdenken angeregt hat.In dieser Nachricht wurde ich schwer dafür verurteilt, dass ich meine kranke, zahnende, schlecht gelaunte Tochter, der man es zu diesem Zeitpunkt nicht im Entferntesten recht machen konnte, als ätzend bezeichnet hatte. Ich wurde als undankbar für mein gesundes, wunderschönes Kind hingestellt und der Erstellerin brach der Gedanke, dass ich so etwas auch zu ihr sagen könnte, das Herz.

„Der Kategorische Imperativ|Durch Selbstreflexion ein besserer Mensch?“ weiterlesen

Die Magie deines Namens

*Werbung

Immer wieder werde ich gefragt, wer den Namen unserer Tochter ausgesucht hat. Immer wieder wird davon ausgegangen, dass so ein zarter, fast schon filigraner Name von der weiblichen Hauptperson in ihrem Leben kommen muss.Und hier kommt mein Mann ins Spiel. Wir haben eine gefühlte Ewigkeit vor diesem Namensproblem gestanden. Ewig. Wirklich. Jeder hatte eine Liste, jeder hatte seine Favoriten, niemand wollte davon abgehen. Während ich ein Herz für nordische und alte Namen habe und am liebsten eine Lotta oder Mathilda großgezogen hätte schwebte mein Mann in anderen Sphären und schien es sich zur Aufgabe gemacht zu haben die kuriosesten, exotischen Namen, die unsere Erde bereit hält, zu finden.

„Die Magie deines Namens“ weiterlesen

Stillen ist Liebe | Flasche geben auch

Von Anfang an hatten die Perle und ich mit dem Stillen zu kämpfen. Das fing schon an, da hatte ich Sie noch gar nicht gesehen. Eine erste Begegnung mit Hindernissen

„Stillen ist Liebe | Flasche geben auch“ weiterlesen