Kategorie: Gedankenentwirrung

Wir ertrinken!

„Wir müssen jetzt zusammenhalten. Wir sitzen doch alle im Selben Boot“ Sauer stößt mir diese Floskel auf in den letzten Tagen. Denn immer wieder reden damit entweder Eltern ihre Situation klein oder, und das ist die Mehrheit, sind es privilegierte Menschen ohne finanzielle Einbußen… Continue Reading „Wir ertrinken!“

Der Kategorische Imperativ|Durch Selbstreflexion ein besserer Mensch?

Vor kurzem erreichte mich auf Instagram eine Nachricht. Eine Nachricht, die mich erst verletzt hat, dann wütend und letztendlich zum Nachdenken angeregt hat.In dieser Nachricht wurde ich schwer dafür verurteilt, dass ich meine kranke, zahnende, schlecht gelaunte Tochter, der man es zu diesem Zeitpunkt… Continue Reading „Der Kategorische Imperativ|Durch Selbstreflexion ein besserer Mensch?“

Attachment Dreaming| Warum ich einen Schreibtisch brauche

Selbständigkeit. Wir erziehen unsere Kinder dazu, Selbständig zu sein, frei denken zu können, geben Ihnen alles mit um ihre Kreativität ausleben zu können. Bestärken sie darin, nur das zu tun, was ihnen Spaß macht, sich nicht zu verbiegen. „Sei frech, wild und wunderbar“ ist… Continue Reading „Attachment Dreaming| Warum ich einen Schreibtisch brauche“

Der Elite – Award

Erst einmal ein herzliches Dankeschön an tallyshome, für die unverhoffte Nominierung des Elite Award. Ich fühle mich geehrt! Der Elite Award – der schwierige Award mit der großen Ehre. Der Elite Award vom Aushilfsjedi und Zeilenende

Warum ich mich manchmal nicht mag und warum das auch völlig okay ist

Man liest es Überall: „Liebe dich selbst“. Und grundsätzlich war ich da auch immer ein Fan von. Bis ich Schwanger wurde.